Radtour Witten - Barking ist gestartet

Am Dienstag, den 4. Juli 2017 startete der Radsportverein RV Witten 1946 e.V. seine Radtour mit Ziel Barking & Dagenham. An der Radtour nimmt unser Clubmitglied Ingo Ridder teil, der sowohl Mitglied des Barking and Dagenham Witten Clubs als auch im Vorstand des Radsportvereins ist.

Verabschiedet wurde die Radsportgruppe von der stellvertretenden Bürgermeisterin Beate Gronau und unserem Clubmitglied Uli Kuhnhenn.  

Die Fahrradgruppe wurde am Rathaus verabschiedet und pünklich um 10.00 Uhr auf den Weg nach Barking and Dagenham geschickt.

Der Radfahrergruppe folgt ein 11 Meter langes Begleitfahrzeug. Für den Fahrer werden die vielen Kreisverkehre in Barking sicherlich eine kleine Herausforderung darstellen. Es wird einige Überwindung kosten, nach links in den Kreisverkehr einzubiegen (also nach unseren Rechtsverkehr -Regeln als 'Geisterfahrer') und das lange Gefährt wieder heil aus dem Kreisverkehr zu manövrieren. Aber auch hier macht Übung den Meister.

Die Gruppe wird Barking am Montagabend erreichen und dann zwei Tage in London (Barking) verbringen.

Als erfahrener London-Reisender konnte Uli Kuhnhenn den Radfahrern noch ein paar "Fahrtipps Linksverkehr" geben. Immerhin bildet die Fahrradgruppe ein "11 Meter-Gespann". Wir wünschen eine gute Reise!

Bericht und Fotos von Susanne Träris